Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Pfarrversammlung

Pfarrversammlung

Am 6. März 2017 waren alle Übersaxnerinnen und Übersaxner von Pfarrer Peter Haas, dem Pfarrkirchenrat und dem Pfarrgemeinderat zu einer Pfarrversammlung im Dorfsaal eingeladen. Anlass dazu boten der erfolgreiche Abschluss der Kirchen-Außenrenovierung und die Präsentation des neuen Kirchenführers.

Pfarrer Peter begrüßte alle Besucher, darunter Bürgermeister Rainer Duelli recht herzlich und bedankte sich bei allen Sponsoren: Diözese, Gemeinde, Bundesdenkmalamt, Landesregierung, alle Ortsvereine, den vielen Spendern, bei den Mitarbeitern des Bauausschusses, dem Vorsitzenden Heinz Lins, dem Pfarrkirchen-und Pfarrgemeinderat, Gabi Fritsch und den vielen Helfern für ihren bewundernswerten Einsatz und Zusammenhalt. Anschließend informierte Heinz Lins mit einer PowerPoint Präsentation über die Bauphasen und den finanziellen Hintergrund. Erfreulicherweise konnten die Kosten gegenüber dem Voranschlag sogar verringert werden. Sobald alle Förderungen eingetroffen sind, kann von einer vollen Kostendeckung ausgegangen werden.

Mit Freude konnte Pfarrer Peter auch noch den neuen Kirchenführer unserer Pfarrkirche vorstellen und bedankte sich recht herzlich bei Frau Eleonore Marte, Irmgard Fritsch und Christine Fritsch, die ihn in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Alexander Duelli in aufwändiger Kleinarbeit zusammengestellt haben.
Dabei informierten sie über die Entstehung und die Besucher erhielten durch Fotos  einen Einblick zum Inhalt und Aufbau des Kirchenführers. Neben den historischen Angaben wird auch aufgezeigt, welch unermesslicher Schatz in unserer Pfarrkirche, in der Seitenkapelle und in der Rainbergkapelle vorhanden ist.
Dieser interessante und wertvolle Kirchenführer kann im Pfarrbüro und in der Sakristei erworben werden und sollte in keinem Übersaxner Haushalt fehlen.
Bei einem anschließenden Umtrunk konnten sich die Besucher noch gemütlich austauschen und einen ersten Blick in den Kirchenführer werfen.