Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Erlebtes / Martinsfest in der Kirche

Martinsfest in der Kirche

Am 13. November 2017 haben wir gemeinsam mit der Dorfbevölkerung unser Martinsfest in der Pfarrkirche Übersaxen gefeiert.

In den vergangen Wochen haben die Eulenkinder den heiligen St. Martin kennengelernt. Unter dem Motto "Ein Licht für andere sein" haben die Kinder gelernt, wie auch sie anderen helfen können. Hier stand besonders das Teilen im Vordergrund.

Mit vielen Proben haben wir uns auf unser Martinsfest vorbereitet. Wir haben Lieder einstudiert, ein Gedicht erlernt und gemeinsam die Legende des Heiligen Martins nachgespielt. Natürlich haben wir auch tolle Laternen gemacht - passend zu unserem Gruppennamen "Eulen".

Die Kinder konnten es kaum erwarten und waren sehr aufgeregt, als sie dann am 13. November endlich zeigen durften, was sie alles gelernt haben. Besonders toll war, dass so viele Besucher zu unserem Martinsfest in der Kirche gekommen sind. Nach der Aufführung in der Kirche hat das Wetter zugelassen, dass wir einen großen Laternenzug rund ums Dorf machen konnten. Anschließend stärkten wir uns bei einem leckeren Punsch und feinem Gebäck.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen für dieses gelungene Fest bedanken! Ein besonderer Dank gilt Pfarrer Peter Haas für das Bereitstellen der Kirche und die lieben Worte bei der Feier, sowie Gabi Fritsch, die uns bei der Planung und Durchführung sehr unterstützt hat! Weiters möchten wir uns bei allen Mamas und Omas bedanken, die etwas Leckeres für unser Buffet gebacken haben. Danke sagen möchten wir auch der Feuerwehr Übersaxen für das Begleiten beim Laternenzug!