Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Topaktuell / Sehenswertes

Sehenswertes

Die schönsten Plätze in Übersaxen

Linde und Bronzetor auf Gisalz

Auf dem Vorplatz der Pfarrkirche, Parzelle "Gisalz", befindet sich eine große Linde die als Naturdenkmal ausgewiesen ist.

Auf dem selben Platz befindet sich das vom Küntler Herbert Fritsch (gebürtig aus Übersaxen) geschaffene Bronzetor, ein zweiteiliges Monument aus einer historischen und einer neuen Tür bestehend. Die alten Hauszeichen sind in den historischen Türfragmenten zu erkennen, während die neuen Zeichen in verarbeiteter Form dreidimensional und über die Türränder hinausreichend eine große Schrifttafel bilden.

Linde auf Baderlie

 Auf einer Anhöhe oberhalb des Dorfes steht die zweite,  als Naturdenkmal ausgewiesene Linde von Übersaxen. Dieser Platz ist ein schöner Aussichtspunkt mit Blick aufs Dorf bzw. bei Schönwetter bis zum Bodensee.

Linde beim ehemaligen Gasthof "Rössle"

Die dritte Naturdenkmal-Linde beim "Rössle" läd mit ihrem um den Stamm gebauten "Bänkle" sowohl Einheimische wie Gäste zu einer Rast ein.

 Aussichtspunkt "Fähnele"

Vom Parkplatz Matenna aus gelangt man auf dem Waldweg des Fitness-Parcours zum Aussichtspunkt "Fähnele". Von hier aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das ganze Dorf.

Kreuz beim Oberen Balengsweg

Das Feldkreuz beim Oberern Balengsweg ist eines von vier Feldkreuzen des Dorfes. Es wurde 2014 als "Gelöbnis-Kreuz"eingeweiht und wird wie die anderen drei Kreuze bei den alljährlichen Flurprozessionen besucht.

Dorfplatz

Der Dorfplatz wurde im Rahmen des Neubaues des Dorfhauses errichtet. Er bietet sowohl den Schülern während der Pausen und den Kindern in der Freizeit Platz zum Spielen und wird auch als Austragungsortsort für verschiedene Veranstaltungen der Vereine gerne genutzt.