Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Körperlich aktiv während der Selbstquarantäne

Körperlich aktiv während der Selbstquarantäne

Diese Empfehlungen sind für Personen bestimmt, die sich in Selbstquarantäne befinden und keine Symptome oder Diagnose einer akuten Atemwegserkrankung haben. Sie sollten nicht an Stelle ärztlichen Rates im Falle einer Erkrankung treten.

Während die Zahl der Fälle von COVID-19 in der Europäischen Region der WHO weiter steigt, werden viele gesunde Personen gebeten, sich zuhause in Selbstquarantäne zu begeben. In manchen Ländern bleiben Fitness-Studios und andere Einrichtungen, in denen normalerweise trainiert wird, vorübergehend geschlossen. Längere Aufenthalte zuhause können körperliche Betätigung erheblich erschweren. Sitzende Tätigkeiten und Bewegungsmangel können sich negativ auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität der Menschen auswirken. Selbstquarantäne kann eine zusätzliche Belastung für die Bürger und speziell ihre psychische Gesundheit darstellen. Körperliche Betätigung und Entspannungstechniken können Ihnen wesentlich dabei helfen, die Ruhe zu bewahren und Ihre Gesundheit weiterhin wirksam zu schützen.

Quelle: WHO

Hier der Link der WHO

http://www.euro.who.int/de/health-topics/health-emergencies/coronavirus-covid-19/novel-coronavirus-2019-ncov-technical-guidance/stay-physically-active-during-self-quarantine