Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Bürgerservice / Gemeindeamt / Gemeindeinfo / Covid 19 – neue Maßnahmen

Covid 19 – neue Maßnahmen

Covid 19 – neue Maßnahmen

 

Leider hat uns das Virus wieder eingeholt. Die erneute Verschärfung der Maßnahmen der Bundesregierung trifft alle hart. Doch ist es nötig auch in dieser Zeit zusammenzuhalten. Wir bitten euch durchzuhalten. Wenn Hilfe, in welcher Form auch immer benötigt wird, meldet euch bei uns im Gemeindeamt, wir sind um eine Lösung bemüht!

Weitere Informationen findet ihr unter: www.uebersaxen.at/buergerservice/gemeindeamt/amtstafel/kundmachungen

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bauhofleitung gesucht: 

    Stellenausschreibung –  Bauhofleitung Gemeinde Übersaxen

    (Beschäftigungsausmaß 100% - ab sofort)

Wir suchen einen motivierten Alleskönner. Jemand den man überall „brauchen“ kann, einen Tausendsassa der auch noch in unser Team passt. Wir bieten als Kleingemeinde einen sicheren Arbeitsplatz und die Möglichkeit sein Arbeitsumfeld selbst zu organisieren. Ein äußerst vielfältiges Aufgabengebiet mit viel Abwechslung.

Ihre Aufgaben

* Handwerkliche Tätigkeiten / Instandhaltungsarbeiten

* Tätigkeiten im Bereich Wasserversorgung / Kanal

* Mitarbeit bzw. Betriebsleitung Schilift Gröllerkopf

* diverse Vertretungsarbeiten / Zusammenarbeit mit der Hauswartin

* einfache Instandhaltungsarbeiten der Gemeindestraßen / Winterdienst

Ihr Profil

* abgeschlossene handwerkliche Ausbildung

* idealerweise geprüfter Wassermeister

* genaues Arbeiten

* Teamfähigkeit

* Bereitschaft zur Weiterbildung

* Begeisterung für Ihren Beruf

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie bis 25. November 2020 per Email an 

gemeinde@uebersaxen.at oder auf dem Postweg an uns zu senden.

Die Entlohnung erfolgt gemäß Gemeindeangestelltengesetz in der Modellfunktion Handwerkliche Fachkraft und wird beim persönlichen Gespräch erörtert. 

Kontaktperson für Auskünfte: Cornelia Engler - Gemeindesekretärin: 05522 41311-10

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Regio Vorderland-Feldkirch: gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam rufen die 13 Regio-Bürgermeister und Regio-Obmann Werner Müller eindringlich dazu auf, die Corona-bedingten Maßnahmen konsequent einzuhalten: Maske tragen, Abstand halten, Hände waschen und soziale Kontakte reduzieren.

 

Die Lage ist denkbar ernst: Die hohen Neuinfektionszahlen jeden Tag und vor allem die rasant steigende Auslastung in den Krankenhäusern bringen sowohl das Infektionsteam, das für die Pandemiebekämpfung eine zentrale Rolle spielt, als auch die Krankenhäuser an ihre Kapazitätsgrenzen. Wenn die Corona-Infektionszahlen weiter im aktuellen Ausmaß zunehmen, tritt bald eine Systemüberlastung ein.

Im Namen aller 13 Bürgermeister der Regio Vorderland-Feldkirch richtet Regio-Obmann Werner Müller einen dringenden Appell an die Bevölkerung: „Helfen Sie bitte mit, dass unsere Ärztinnen und Ärzte nicht bald entscheiden müssen, wer noch ein Intensivbett erhalten wird und wer nicht. Wir müssen als Gesellschaft JETZT zusammenstehen, durchhalten und gemeinsam gegen das Coronavirus ankämpfen! Auch wenn uns allen das nicht leichtfällt und viele Opfer im Alltag abverlangt“.

Die Bürgermeister der Regio Vorderland-Feldkirch bitten alle Bürgerinnen und Bürger deshalb folgende Maßnahmen konsequent umzusetzen:

  • private Kontakte drastisch reduzieren
  • Masken tragen
  • Abstand halten (am besten mehr als 2 m)
  • Hände waschen oder desinfizieren.

Durch dieses Verhalten können wir alle buchstäblich Leben retten.

 

Foto - Regio-Bürgermeister und Regio-Obmann Werner Müller mit Maske (© Regio Vorderland-Feldkirch):
Gemeinsam gegen Corona: Die Vorstand der Regio Vorderland-Feldkirch.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schilift Gröllerkopf

 

Trotz dieser erneuten herausfordernden Situation hat sich der Vorstand der Gemeinde Übersaxen dazu entschlossen, den Schiliftbetrieb für diesen Winter vorzubereiten. Dazu gab es ein Treffen mit dem langjährigen Personal.

Auf diesem Wege möchten wir Daniel Tschann, Martin Breuß, Manuel Breuß und Betriebsleiter Herbert Breuß herzlich für Ihren Einsatz beim Schilift danken! Der flexible Einsatz ist nicht selbstverständlich und wir sind froh, über die Verlässlichkeit unserer Mitarbeit!

Wobei wir bereits zum eigentlichen Thema dieses Rundschreiben kommen: Martin ist ab November in Pension und kann nicht mehr den vollen Schibetrieb zeitlich abdecken.

Gesucht wird deshalb dringend:

Schiliftpersonal

Aufgrund der Schneelage ist ein flexibler Einsatz sehr wichtig, das Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und kann auch voneinander getrennt werden: Schiliftkassa, Bügeln, Mithilfe bei der Pistenpflege

Insbesondere die Schiliftkassa kann sowohl von einer Frau wie auch von einem Mann bedient werden.

Um den Schiliftbetrieb sicher stellen zu können sind wir also auf eure Mithilfe angewiesen. Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen unter 05522 / 41311.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Stand „Essen-auf-Rädern“

 

Es haben sich bereits drei Personen bei uns als FahrerInnen gemeldet. Die Aufnahme in den Verein „Serviceleistung Essen auf Rädern“ läuft bereits. Um die FahrerInnen auch einteilen zu können, würde ich euch um eine Meldung bitten wer denn Bedarf am „Essen-auf-Rädern“ hätte. Wir bitten zu bedenken, dass nur Personen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Gebrechens kein ausgewogenes Mittagessen mehr zubereiten können, die Möglichkeit erhalten, durch Essen-auf-Rädern ein solches ins Haus geliefert zu bekommen.

Bitte einfach unter 05522 / 41311 melden.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

3-Täler-Pass, Ländlecard Vorverkauf

 

Und da war natürlich auch noch der Vorverkauf der Saisons- und Jahreskarten vom 3-Täler-Pass und der Ländlecard.

 

Der Vorverkauf 3-Täler-Pass läuft bis 13.12 für die Winter-Saisonkarte und für die Jahreskarte ist der Vorverkauf bis 30.11. verlängert.

Der Vorverkauf für die Ländlecard läuft bis 6.12.2020

 

Die 10% Covid-19-Vergütung auf den Saisonkartenanteil 2019/2020 bei erneutem Kauf einer Jahreskarte bzw. Saisonkarte 2020/2021 gilt für den 3-Täler-Pass ebenso wie auf die Ländlecard.

Die genauen Tarifmodelle findet ihr auf der jeweiligen Homepage:

www.3taeler.at oder www.laendle-card.at

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Konsum-Zustellservice

 

Der Zustellservice des Konsums ist wieder aktiviert worden. Herzlichen Dank dafür!

Bestellungen bitte bis 9:00 Uhr unter 0664/73718751 oder herzlich.einkaufen@sparmarkt.at abgeben.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

             Dringende Bitte

 

Es wurde auf dem Gemeindeamt gemeldet, dass vermehrt freilaufende Hunde, oft ohne Besitzer, für Angst sorgen. Hauptsächlich im Bereich Oberfeldweg. Wir bitten euch eure Hunde an der Leine zu führen und Rücksicht auf andere Spaziergänger zu nehmen. Viele Menschen haben Angst vor Hunden und im Sinne eines guten Miteinanders bitten wir die Hundebesitzer auf ihre Vierbeiner zu achten. Danke für eure Mithilfe!

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bürgermeister Rainer Duelli