Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Aktuelles / Vom Ei zum Huhn

Vom Ei zum Huhn

Während den nächsten Wochen bis Ostern steht unser Kindergartengeschehen unter dem Motto „Vom Ei zum Huhn“.

In dieser Zeit bereiten wir uns auf Ostern vor und entdecken allerhand rundum das Ei und die Familie der Henne. 

Der Vorgang vom Ei zum Huhn soll das Erwachen von Leben symbolisieren und erinnert uns an die Auferstehung von Jesus.
Auch seine Geschichte wird uns während der Osterzeit begegnen und begleiten.


Unser Projekt - "Vom Ei zum Huhn"

Ein Wunder der Natur und des Lebens möchten wir im Kindergarten hautnah miterleben und beobachten.

Gemeinsam mit den Kindern legen wir befruchtete Eier in unseren Brutkasten und erklären den Kindern was diese Eier nun alles brauchen, damit sie zu Küken heranwachsen und schließlich schlüpfen können. 


Unsere Pflege und Fürsorge ist gefragt:

Täglich im Morgenkreis darf das Tageskind den Brutkasten lüften, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontrollieren, das Wasser im Brutkasten nachfüllen und die befruchteten Eier drehen. Mit einer speziellen Lampe können wir sehen, wie sich das Küken im Ei entwickelt. Nach 21 Tagen ist
es dann hoffentlich so weit und die ersten Küken werden den Weg aus dem Ei finden.


Unsere Küken werden wir noch einige Tage im Kindergarten behalten, bevor wir sie zu Günther und Ingrid bringen, wo wir sie dann jederzeit besuchen können.