Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Erlebtes / Der allerkleinste Tannenbaum

Der allerkleinste Tannenbaum

Vor den Weihnachtsferien stand unser Kindergartengeschehen ganz unter dem Thema "der allerkleinste Tannenbaum"

Obwohl wir auf Grund des erneuten Corona-Lockdowns erst nach der Nikolauszeit wieder in unseren gewohnten Kindergartenalltag starten konnten, genossen wir gemeinsam die letzten Wochen vor Weihnachten in vollen Zügen. Bei unserem täglichen Adventkreis, den Weihnachtsliedern, den adventlichen Geschichten, bei verschiedensten Weihnachtsbasteleien und einigem mehr, kam auch bei uns in der Waldwichtel-Gruppe vorweihnachtliche Stimmung auf.
Voller Vorfreude auf das bevorstehende Weihnachtsfest gestaltete jedes Kind für seine Familie ein Weihnachtsgeschenk passend zu unserem Jahresthema "Zurück zu den Wurzeln" - ein feines Tannennadeln-Badesalz.
Ein ganz besonderes Erlebnis war unser Weihnachtsfest für die Tiere im Wald, bei dem jedes Kind ein Futter von Zuhause mitbringen, und damit den Christbaum für die Waldbewohner schmücken durfte. Unsere gemeinsame Weihnachtsfeier im Kindergarten war schließlich der Höhepunkt dieser besinnlichen Zeit. Die Kinder hörten die Weihnachtsgeschichte und ließen sich dann bei der festlichen Jause den warmen Kinderpunsch, die feine Sternlesuppe und die leckeren
Weihnachtskekse schmecken. Als krönenden Abschluss unserer Feier, freuten sich unsere Waldwichtel-Kinder beim Auspacken der Geschenke, denn das Christkind hat auch für uns etwas in den Kindergarten gebracht. Anschließend schauten wir uns gemeinsam den Film „Tomte und der Fuchs“ an, bevor wir die Kinder schließlich in die Weihnachtsferien verabschieden durften.