Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Erlebtes / Die Fröschlekinder und das Martinsfest

Die Fröschlekinder und das Martinsfest

Gemeinsam mit unseren Familien, Freunden, Verwandten und vielen interessierten Besuchern feierten wir unsere Martinsfeier in der Pfarrkirche Übersaxen.
In den vergangen Wochen haben die Fröschlekinder den heiligen Martin kennengelernt. Unter dem Motto "Liebt einander - Helft einander" haben die Kinder gelernt, wie auch sie anderen helfen können. Hier stand besonders das Teilen im Vordergrund.

Mit vielen Proben haben wir uns auf unser Martinsfest vorbereitet.

Am 12. November 2018 war es dann endlich soweit. Wir freuten uns ganz besonders, über die vielen Besucher bei unserer Martinsfeier und führten ihnen in der Pfarrkirche Übersaxen ein vielseitiges Programm vor.
Passend zu unserem Jahresthema "Musikalisch durch das Kindergartenjahr" haben wir auch für das Martinsprogramm  einen musikalischen Schwerpunkt gesetzt. Zu unserem Martinslied spielten unsere Großgrüppler die Legende des heiligen Martins nach. Ganz stolz präsentierten wir anschließend unsere selbst gestalteten Klanghölzer. Mit ihnen begleiteten wir unser rhythmisches Gedicht. Neben weiteren Liedern sprachen wir gemeinsam unser Gebet  und hörten den Worten von Pfarrer Peter Haas gespannt zu und beantworteten seine Fragen zur Geschichte von Sankt Martin.

Im Anschluss an das Programm in der Kirche zogen wir gemeinsam mit allen Besuchern durch das Dorf und leuchteten mit unseren selbst gebastelten Froschlaternen in der dunklen Nacht. Während wir unsere Laternenlieder sangen genossen wir die stimmungsvolle Atmosphäre.

Wieder beim Dorfplatz angekommen stärkten wir uns bei einem leckeren Punsch und feinen verschiedenen Zöpfen und ließen unsere Feier ganz entspannt ausklingen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen für dieses gelungene Fest bedanken. Ein besonderer Dank gilt Pfarrer Peter Haas für das Bereitstellen der Kirche und die lieben Worte bei der Feier, sowie Sigrid Duelli, die uns bei den Proben unterstützt hat. Weiters möchten wir uns bei allen Mamas bedanken, die einen leckeren Zopf für unser Buffet gebracht haben. Vielen Dank auch der Feuerwehr Übersaxen für die geleistete Sicherheit beim Laternenumzug durch das Dorf.