Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Erlebtes / Die Fröschlekinder und die Flöte

Die Fröschlekinder und die Flöte

Im Rahmen unserer musikalischen Wochen besuchte uns Nicole im Kindergarten und stellte uns die Flöte vor.

Während den letzten Wochen rückte unser musikalisches Jahresthema in den Vordergrund. Gemeinsam mit den Kindern erlebten wir viele musikalische Momente. Ein ganz Besonderer davon war, als uns Mama Nicole im Kindergarten besuchte, um uns die Flöte vorzustellen. 
Die Kinder hörten ganz gespannt zu, wie viele verschiedene Flöten es gibt, wie sie heißen und vor allem, wie diese klingen. Die guten Ohren der Fröschlekinder hörten sofort, ob eine Flöte hohe oder tiefe Töne spielt. So stellte uns Nicole nicht nur die klassische Blockflöte, sondern unter anderem auch die Alt-, Tenor-, und Bassflöte, sowie die Quer- und Panflöte vor.
Im Zuge dessen freuten wir uns über das kleine Flötenkonzert der vier Flötenschüler Hannah, Caroline, Lukas und Anika. Sie zeigten den Kindergartenkindern, was man nach einem Jahr fleißigen Lernens schon alles spielen kann.
Ganz aufgeregt waren die Kinder, als sie alle verschiedenen Flöten sogar selber ausprobieren durften. 
Vielen Dank Nicole, dass du dir die Zeit genommen hast, um den Kindern dieses vielseitige Instrument Näher zu bringen.
Ein herzliches Danke für das schöne Flötenkonzert gilt Hannah, Caroline, Lukas und Anika.