Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Soziales / Familie / Babysitterdienst in Übersaxen

Babysitterdienst in Übersaxen

Ihr wollt als Paar einen Abend alleine verbringen oder eine Veranstaltung besuchen? Ihr wollt in Ruhe einkaufen, trotzdem die Kinder gut betreut und versorgt wissen? Dann bucht einen Babysitter aus unserem Dorf!

Was müsst Ihr tun?

  • Ihr sucht die/den Babysitter/-in früh genug aus. Ladet die/den Babysitter/in, wenn möglich schon vor dem ersten Einsatz zu euch ein - die Kinder sollen sich mit der/dem Babysitter/-in in Ruhe anfreunden können.
  • Erzählt von den Eigenarten und Vorlieben Eurer Kinder (Lieblingsspiele, eventuelle Krankheiten, etc.).
  • Die/der Babysitter/-in soll sich in der Wohnung gut zurechtfinden (bedienen des Telefons, Hausapotheke, etc.).
  • Besprecht genau was Ihr von der/dem Babysitter/-in erwartet: was zu tun ist und was keinenfalls getan werden darf (fernsehen, Süßigkeiten, etc.).
  • Hinterlegt auf alle Fälle eine Telefonnummer unter der Ihr (oder eine andere erwachsene Person) im Notfall erreichbar seid.
  • Sorgt dafür, dass die/der Jugendliche - vor allem Nachts - sicher nach Hause kommt.

Kosten:
Ihr bezahlt die Babysitter/-in je nach Umfang der Aufgaben zwischen € 4,50 und € 5,50 pro Stunde.
Als Nachtpauschale (19:00 - 24:00 Uhr) empfehlen wir ca. € 20,00.
Die Höhe des Entgeltes muss vor dem Einsatz zwischen euch und der/dem Babysitter/-in klar vereinbart werden!

Kontakt:
Ihr als Eltern könnt euren Babysitter selber auswählen und entscheiden, wer auf eure/e Kind/er aufpassen soll und mit ihr/ihm aufnehmen.

Gemeinde Übersaxen

Nil Esra Zengin, 0676/6462761

nilesra.zengin@meiningen.at

von der Offenen Jugendarbeit Übersaxen