Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Freizeit / Vereine / Fußballclub Übersaxen / Neuigkeiten / Saisonrückblick SPG Röthis/Übersaxen U14

Saisonrückblick SPG Röthis/Übersaxen U14

Die U14 unserer SPG Röthis/Übersaxen startete am 5. September mit dem ersten Meisterschaftsspiel in die Herbstsaison.

Zu Gast in Röthis war die Admira aus Dornbirn. Bei einem rassigen Auftaktspiel stand es nach 80 Minuten 3:3 Unentschieden.  Unglücklich dabei ist, dass das Gegentor erst in der letzte Minute fiel. Alle drei Tore für unsere Mannschaft erzielte David Franz.

In der 2. Runde ging es zum Titelfavoriten aus Altenstadt. Man ging nicht mit zu hohen Erwartungen in dieses Spiel, denn in der ersten Runde gewann die Altenstädner Elf mit einem 12:0 auswärts in Wolfurt.

Schnell zeigte sich dass gegen diese Mannschaft nicht viel zu holen war. Nach 25 Minuten stand es bereits 3:0. Das spiel endete mit 10:1 Toren für den TSV. Den Ehrentreffer erzielte wiederum David Franz.

Nach dieser bitteren Niederlage hieß der nächste Gegner die SPG Hörbranz. Bei diesem Spiel zählte nur ein Heimsieg. Dies konnte die 11 von Trainer Siavo bei diesem Spiel unter Beweis stellen und schickten die Hörbranzer mit einem 7:0 wieder nach Hause. Torschützen waren: David Franz, Dario Entner, 2x Niklas Mähr, 2x Aaron Kopf und Moritz Huber.

Im vierten Spiel gegen die Wolfurter konnte die Siegesserie gleich weiter gehalten werden und den Jungs und Mädels gelang ein 11:0 Auswärtssieg.

Am 3. Oktober stand das 3. Heimspiel auf dem Spielplan. Zu Gast war der FC Höchst und unsere 11 gewann auch dieses Spiel souverän mit 9:1 Toren.

In der 6. Runde konnte der nächste Heimsieg eingefahren werden, mit 6:0 Toren besiegte man die die SPG Rheindelta. Torschützen waren 3x David Franz und 3x Aaron Kopf .

Am Folgenden Samstag den 17 ten. Stand das Auswärtsspiel gegen den FNZ Vorderwald in Lingenau statt. In einem spannende Spiel konnte unsere Mannschaft den nächsten Sieg einfahren. Endstand war ein 2:1.

Beim vorletzten Meisterschaftsspiel der Saison konnte unsere Mannschaft wieder gewinnen. Zu Gast war der SC Hatlerdorf . Endstand war mit einer souveränen Leistung unserer Jungs und Mädels ein 5:2.

Im Saisonfinale ging es Schlussendlich um den 2 ten Tabellenplatz der Herbstsaison. Mit großem Selbstvertrauen ging es letzten Samstag den 07.November zum Tabellendritten nach Altach.

Gegner war die SPG Altach/Mäder.

Jedoch war schnell klar dass dieser Gegner noch eine Nummer zu groß ist. Das Spiel wurde mit 10:1 verloren. Der Ehrentreffer erzielte wieder David Franz.

Fazit: Nach holprigem Start legte die Mannschaft eine lange Siegesserie hin. Man kann mit den meisten Ergebnissen sehr zufrieden sein. Gegen die 2 Mannschaften Altenstadt und Altach/Mäder war man 2 mal Chancenlos.

Schlussendlich kann man zum dritten Tabellenplatz nur Gratulieren und gespannt sein wie es im Frühjahr sportlich weiter geht.